DIE KIRCHE VON SAINTE ANNE

  • Eglise Sainte-Anne
  • Eglise Sainte-Anne
Eglise Sainte-AnneEglise Sainte-Anne

Präsentation

Die Pfarrkirche von Sainte-Anne verbirgt einen vergoldeten Silberkelch aus dem 17. Jahrhundert, der mit einem gekrönten „C“ geschmückt ist, das aus der Abtei von Buzay stammen würde. Die Sainte-Anne-Kirche ersetzt die alte Saint-Philbert-Kirche aus dem 11. Jahrhundert.
Während die Saint-Philibert-Kirche Brände und Umbauten erlitt, bauten die Einwohner an ihrer Seite eine Kapelle. Dies wird später während der Revolution als Kultstätte genutzt. Es wird erweitert, um den Gläubigen gerecht zu werden, und wird von 1801 bis 1855 zur Pfarrkirche.

Mitte des 19. Jahrhunderts begann die Kapelle zusammenzubrechen. Die Bewohner beschlossen dann, es abzureißen und eine neue Kirche zu bauen. Der erste Stein wurde am 23. Juni 1854 gelegt. Die Arbeiter arbeiteten bis Ostern 1856 am Glockenturm. Die Arbeiten wurden am 11. November 1868 mit der Installation der Kugel abgeschlossen, die den Turm krönte.

Die Kirche ist natürlich der Heiligen Anna gewidmet. In der Tat bestand der damalige Pfarrer darauf, diese Schirmherrschaft beizubehalten und den Umfang der Pilgerfahrten zu beachten. Jedes Jahr am 26. Juli wird in der Kirche eine Messe gefeiert, um dem Heiligen zu huldigen.
Informationen
  • RELIGIÖSE SCHÄTZE :
    • Kirche
  • geographische Zone :
    • Vue

Lage

FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
L'ÉGLISE SAINT-ANNE
Place Sainte-Anne
44640
VUE
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 47.19982
Längengrad : -1.87786
Koordinaten
DIE KIRCHE VON SAINTE ANNE
Place Sainte-Anne
44640
VUE