DER TURM VON BUZAY

  • TOUR DE BUZAY
  • TOUR DE BUZAY
  • TOUR DE BUZAY
TOUR DE BUZAYTOUR DE BUZAYTOUR DE BUZAY

Präsentation

Die Zisterzienserabtei von Buzay wurde 1135 von Bernard de Clairvaux gegründet. Die Tour de Buzay ist das einzige Überbleibsel einer Zisterzienserabtei.
Der Reichtum dieser Abtei stammte aus dem Einkommen ihrer Farmen und der Salzgewinnung in der Bucht von Bourgneuf.

Im 18. Jahrhundert erlebte die Abtei eine große Wohlstandsperiode, indem sie einen in den Poitevin-Sümpfen ausgebildeten Ingenieur aufforderte, die Sümpfe zurückzugewinnen. Zu dieser Zeit wurde der Buzay-Kanal von den letzten Herren von Retz, dem Binet de Jasson, gegraben, um die Navigation zwischen der Loire und dem See von Grandlieu zu erleichtern.

Während der Französischen Revolution wurde die Abtei nationales Eigentum. Die Ware wurde versteigert.

Der Ort wurde einige Jahre später während der Vendée-Kriege von republikanischen Truppen besetzt. Die Royalisten zündeten es an und zerstörten die gesamte Abtei.

Nur dieser Turm, ein alter Glockenturm, bewahrt die Erinnerung an diesen verschwundenen Ort.

GESCHICHTE DER ABTEI NOTRE-DAME-DE-BUZAY

Die Herzogin Ermengarde, Mutter von Conan III Herzog der Bretagne, war sehr fromm. Als sie erfuhr, dass der heilige Bernhard von Clervaux nach einem Ort suchte, an dem ein Kloster errichtet werden konnte, bat sie ihren Sohn, sein sumpfiges Land auf der Insel Buzay zu spenden. Er konnte dann 1135 die Abtei Notre-Dame-de-Buzay gründen.
Bei seinem neuen Besuch im Jahr 1142 bemerkte der heilige Bernhard jedoch, dass die Abtei nicht gebaut wurde und dass ihre Mönche in unhygienischen Gebäuden lebten. Er befahl daher dem Herzog der Bretagne, dies zu tun. Die Abtei wurde daher 1144 ein zweites Mal gegründet.

Die Wiesen waren fruchtbar und die Mönche wurden sehr schnell reich. Die Abtei wurde zu dieser Zeit eine der zehn reichsten Abteien Frankreichs. Die Mönche von Buzay besaßen viel Land in Pays de Rais (heute Pays de Retz). Sie haben somit eine wichtige Rolle für die wirtschaftliche Entwicklung der Region gespielt.

Der Nachfolgekrieg in der Bretagne und der Hundertjährige Krieg waren jedoch schädlich für den Austausch der Abtei. Sie musste Grundstücke an die Herren verkaufen. Die Abtei wurde dann 1333 zerstört. Sie wurde dann 1755 wieder aufgebaut, wird aber 1795 von den Vendée-Armeen während der Revolution niedergebrannt. Die restlichen Waren werden 1805 als nationale Waren verkauft.
Informationen
  • geographische Zone :
    • Rouans

Lage

FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
LA TOUR DE BUZAY
Buzay
44640
ROUANS
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 47.20682
Längengrad : -1.82539
Koordinaten
DER TURM VON BUZAY
Buzay
44640
ROUANS