DAS KREUZ DES ALTEN FRIEDHOFS

  • LA CROIX CELTIQUE
  • LE VIEUX CIMETIÈRE ET LES TOMBES MÉROVINGIENNES
LA CROIX CELTIQUELE VIEUX CIMETIÈRE ET LES TOMBES MÉROVINGIENNES

Präsentation

Dieses keltische Kreuz befindet sich auf dem alten Friedhof und stammt aus dem 19. Jahrhundert.
Die Stelen aus der Eisenzeit (-750 / -50) sind aus Granit geschnitzte und mit Spiralen verzierte Denkmäler. Sie werden oft mit dem gallischen Kult in Verbindung gebracht. Es gibt zwei Arten von Stelen: die niedrigen ovalen Stelen und die größeren, quadratischeren Stelen.

Im Mittelalter versuchten die Evangelisten, alle heidnischen Kulte auszurotten. Diese Stelen, Spuren der Gallier in unseren Regionen, werden auf diese Weise zerstört, begraben oder für den Bau christlicher Gebäude geborgen. Einige wurden mit einem lateinischen Kreuz graviert.
Stelen wurden jedoch bereits von den Gallo-Römern als militärische Terminals entlang der Gleise verwendet.

Keltische Kreuze sind die Mischung verschiedener religiöser und künstlerischer Einflüsse. Der Stein stellt ein lateinisches Kreuz dar, in das ein Ring eingraviert ist. Sie können dann mit Pflanzenrollen, Interlacing und Szenen aus dem Leben Christi dekoriert und modelliert werden.

Das kollektive Gedächtnis möchte, dass das Kreuz des alten Friedhofs von Vue ein keltisches Kreuz ist. Dies scheint jedoch eine neuere Produktion zu sein. Es wurde im 19. Jahrhundert gefunden und in der Mitte des merowingischen Friedhofs platziert.
Informationen
  • HISTORISCHER ZEITRAUM DER STÄTTE ODER DES DENKMALES :
    • 19. Jahrhundert
  • BESICHTIGUNGEN :
    • freie individ. Besichtigungen
    • Gruppenbesichtigungen gratis
  • geographische Zone :
    • Vue

Lage

FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
LA CROIX DU VIEUX CIMETIERE
Rue de la Tannerie
44640
VUE
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 47.20038
Längengrad : -1.87981
Koordinaten
DAS KREUZ DES ALTEN FRIEDHOFS
Rue de la Tannerie
44640
VUE